Reise

Abenteur Island – Adventurous Iceland

By |Dezember 22nd, 2014|

Island stand schon lange auf meiner persönlichen Wunschliste, nicht umsonst steht diese Insel im Nordatlantik doch gerade bei den Landschafts- und Naturfotografen hoch im Kurs. Gott sei Dank ist meine Frau auch für Reisen in den kühlen Norden zu begeistern und so ging es nach sorgfältigen Planungen heuer vom 14.-24.06. ab nach Island.
Geplant war fürs […]

Drei Zinnen / Tre Cime di Lavaredo

By |September 28th, 2013|

Bei traumhaften Herbstwetter ging es gestern zu einem Kurzausflug zu den Drei Zinnen.  Bei den nur 105km Entfernung von zu Hause aus, lässt sich das sogar an einem “Nachmittag” realisieren… ;). Die Fernsicht war großartig und man konnte im Norden noch gestochen scharf die Gipfel der Zillertaler Alpen sehen.

Die Drei Zinnen gehören wohl zu den […]

The Great Bear Rainforest – Der Regenwald der Bären / „Zu Gast in der Spirit Bear Lodge in Klemtu“

By |Juni 2nd, 2013|

Stille, absolute Stille -bis auf das Krächzen der Raben am Flussufer- war der erste Eindruck als wir vom Boot aus in den Regenwald eintraten. Es ist schwer zu beschreiben wie man sich in einem solch urzeitzlichen Wald voller Baumriesen fühlt. Wenn ich die Augen schließe kann ich mich noch heute an dieses Gefühl erinnern als […]

Ein Morgen in Jasper / A Jasper morning

By |April 7th, 2013|

Die Sonnenaufgänge an den Seen rund um das Städtchen Jasper im Jasper Nationalpark waren allesamt ganz besondere Erlebnise. Zum einen weil es wirklich unzählige Plätze gibt von welchen man schöne Aussichten auf den jeweiligen See und auf die Berge der Rocky Mountains hat, zum anderen weil ich mich erst umstellen musste auf die doch relativ […]

Mystisch / Mystic

By |Februar 5th, 2013|

Bei einer Tour im Umland des Städtchens Jasper in Kanada, kamen wir in einen Wald voller Espenbäume. Der starke Wind Tage zuvor hatte schon viel Herbstlaub von den Bäumen geholt und nur die nackten Bäume stehen lassen. Als dann auch noch Nebel aufzog und nicht einmal mehr die sonst sehr präsenten Raben zu hören waren, […]

In der letzten Sekunde / Within the last second

By |Dezember 26th, 2012|

Auch wenn man alles im Vorfeld plant, kommt es manchmal doch anders als gedacht. Auf dem Weg zu einem geplanten “Sonnenaufgang-Spot” im Jasper Nationalpark, wurde das Wetter zusehends schlechter und es begann schließlich zu regnen. Am vorher ausgekundschafteten Platz angekommen war schnell klar dass hier heute sicher kein Sonnenaufgang stattfinden wird. Also rasch noch einmal […]

Kanada/Canada

By |Oktober 7th, 2012|

In den letzten Wochen war es wieder sehr ruhig auf den Seiten von TAUERNPHOTOS und dies hatte seinen Grund. War ich doch mit den Vorbereitungen und schließlich mit der Reise nach Kanada selbst beschäftigt.
Nun bin ich wieder zurück und es wird wohl noch eine ganze Weile brauchen bis ich alle gesammelten Eindrück (und natürlich auch […]

Road Trip Slowenien – Im Tal der Elfen / Road trip Slovenia – in the “fairy tale valley”

By |Juni 24th, 2012|

Nahe der Ortschaft Korbarid ging es früh Morgens zum Kozjak Wasserfall. Ich hörte bereits dass sich dort  “der schönste” Wasserfall Sloweniens verbergen sollte. Ich hege ja bei solchen Superlativen  immer eine gewisse Portion Skepsis, bin ich doch immer wieder einmal eines Besseren belehrt worden. Aber was soll man sagen. In diesem Tal hätte man locker […]

Road Trip Slowenien – Soca der Smaragdfluss / Road trip Slovenia – Soca the emerald river

By |Juni 17th, 2012|

Je weiter wir Richtung Südwesten in das Socatal fuhren desto stärker wurde die Türkisfärbung des Flusses. Immer wieder boten sich großartige Ausblicke auf diesen noch unverbauten Fluss. Kurz nach der Ortschaft Soca sahen wir dann die ersten Schluchten des Tales. In diesem Bereich hat der Fluss  über die Jahrtausende spektakuläre Klammen gebildet.
Uns ging zum Fotografieren […]

Road Trip Slowenien – Ursprung der Soca / Road Trip Slovenia – source of the Soca well

By |Juni 12th, 2012|

Über den Vrsic Pass ging es von Kranjska Gora in das wunderschöne Socatal. Unser erster Stop galt der Socaquelle die -völlig zurecht- als eine der schönsten Quellen der Alpen gilt. Aber Achtung, ist vom Parkplatz die Quelle harmlos mit 15 Minute Wegzeit angegeben, entpuppt sich der Zugang zur Quelle  im oberen Teil als “ausgewachsener” Klettersteig. […]